Spenden

In Guatemala kann schon ein kleiner Beitrag viel bewirken. Eingehende Spenden fliessen prioritär in das Hospital Paz Mundo. Die Mittel werden verwendet für die medizinische Behandlung der Maya-Bevölkerung, für Alphabetisierungsunterricht, Förderung behinderter Kinder, für Mikrokredite, für ärztliche Untersuchungen in den umliegenden Schulen, für die Gehälter der Spitalmitarbeitenden, für bauliche Erweiterungen und Reparaturen. Wenn es eine Notlage erfordert, kommt das Geld via Sozialfonds auch anderen Sozialprojekten zugute.

Kurzinformation – Spendenbedarf 2016

Das können Sie alles mit Ihrer Spende finanzieren:

Für 20 Franken finanzieren sie 2 Ultraschalluntersuchungen für eine schwangere Frau.

Für 50 Franken finanzieren sie einen Besuch beim Spezialisten für ein behindertes Kind.

Für 100 Franken helfen Sie mit, dass eine Familie einen Monat lang mit Grundnahrungsmitteln unterstützt werden kann.

Für 200 Franken ermöglichen Sie 50 medizinische Untersuchungen für Menschen, welche dies nicht selber bezahlen können.

Für 500 Franken bezahlen Sie das Monatsgehalt einer Krankenschwester im Hospital.

Herzlichen Dank für die vielen kleinen und grossen Unterstützungen in verschiedenster Form. Jeder Beitrag ist wertvoll. Bereits wenige Franken haben eine grosse Wirkung!

Füllen Sie das Kontaktformular aus oder fordern Sie per E-Mail einen Einzahlungsschein an: kontakt@verein-pazmundo.ch.

Sie unterstützen mit jedem einzelnen Franken Not leidende Menschen im Hochland Guatemalas.

Spendenkonto:
PC 60-535187-8, IBAN CH35 0900 0000 6053 5187 8

VEREIN PAZ MUNDO SCHWEIZ
Interkulturelle Friedensbrücken und Sozialprojekte
Chamberweg 6, 4628 Wolfwil